Champions League: Arsenal vs. Bayern 2:2 – Gibt es Tickets für das Rückspiel?

Carsten Germann am Millerntor

Author: Carsten Germann
Published: 10.04.2024

Veröffentlicht in Fussball News & Infos,

Fußballreisen Champions League – Was für ein Auftakt ins Viertelfinale mit dem FC Arsenal gegen den FC Bayern München am 9. April 2024, 2:2 (1:2) hieß es am Ende. Damit ist für das Rückspiel in München am 16. April alles offen. Wer kommt ins Halbfinale? „The Gunners“ oder „Mia san mia“?

Serge Gnabry, ehemaliger Profi vom FC Arsenal, hatte bei Bayern München die Partie im Emirates Stadium als „Do or die“-Spiel deklariert. In diesen Spielen ist der dreimalige Champions-League-Sieger immer besonders stark – so auch dieses Mal.

Obwohl die Bayern die deutsche Meisterschaft bei 16 Punkten Rückstand auf Bayer Leverkusen vergessen können und im DFB-Pokal an Drittligist 1. FC Saarbrücken (1:2) scheiterten, machte die Statistik gegen den FC Arsenal den Münchnern Mut.

7 von 12 Spielen hatten sie zuvor gewinnen können, die letzten drei jeweils mit 5:1.

Später als im Achtelfinale hatten sich der Tabellenführer der Premier League und der deutsche Rekordmeister in der „Königsklasse“ zuvor noch nie getroffen.

Alle Spiele zwischen Arsenal und Bayern fanden in der Zwischen- oder in der K. o.-Runde des höchsten europäischen Wettbewerbs statt.

Den letzten Arsenal-Heimsieg hatte es in der Gruppenphase 2015/2016 gegeben (2:0).

„Ich freue mich auf das Spiel, aber wir müssen alle eine besondere Atmosphäre schaffen“, sagte Arsenals spanischer Trainer Mikel Arteta vor dem Spiel. Tja und was soll man sagen? Wir auch!

Arsenal Bayern Champions League Kane

Der Empfang für Ex-Arsenal-Jugendspieler Harry Kane vom FC Bayern war im Emirates Stadium nicht eben britisch-herzlich... Foto: Imago

Stimmung in der Bücherei

„Highbury, the Library“ – Highbury, die Bücherei – dieses Klischee der schmucken, aber wenig stimmungsvollen Arsenal-Heimstatt gehört wie so vieles im englischen Fußball der Vergangenheit an.

Das war schon beim Achtelfinal-Krimi gegen den FC Porto zu spüren, als Arsenal sich im Elfmeterschießen durchsetzte.

Im Londoner Norden hat sich seit der Einweihung des Stadions (2006) einiges getan. Straßenmusiker verstärken die Stimmung auf den Rängen und Arsenal schenkt – immer unter dem Gesichtspunkt der Preisverhältnisse in London – das Bier deutlich günstiger aus als früher. Das ist doch was.

„Und die Fans kriegen tollen Fußball geboten“, sagte Weltmeister Benedikt Höwedes bei Amazon Prime zur Atmosphäre im Emirates Stadium.

Nach dem frühen 1:0 von Bukayo Saka (12.) schallte es: „One-nil to the Arsenal“ – 1:0 für Arsenal. Dabei blieb es nicht. In einem wirklich ansprechenden Champions-League-Knockout-Spiel hieß es am Ende 2:2.

Deutsche Fans waren in London nicht zugelassen.

Was heißt das für das Rückspiel am 17. April 2024 in München?

Es ist noch alles drin – und auch der Halbfinal-Gegner ist nach dem nicht minder spannenden 3:3 zwischen Real Madrid und Manchester City im Parallelspiel längst noch nicht ermittelt.

Die Ticket-Situation: Das Spiel ist ausverkauft. Wir von die-fussballreise.de müssen Kurzentschlossenen leider mitteilen: Wir können keine Fußballreisen und Tickets für das Champions-League-Spiel Bayern München gegen Arsenal FC am 17. April 2024 in der Allianz Arena, München anbieten.

Carsten Germann am Millerntor

Der Autor: Carsten Germann berichtet seit 2002 aus erster Hand über den englischen Fußball, u. a. für DIE WELT, BILD am SONNTAG und seit April 2021 auch als leitender Redakteur beim Portal Fussballdaten.de. Zudem gab er mit den Büchern Football’s home (2007) und Absolute Dynamite! (2010) zwei Sammelbände mit seinen Fußball-Reiseerlebnissen aus Großbritannien heraus. Für DIE FUSSBALLREISE schreibt er regelmäßig über den Insel-Kick.

×