Real Madrid Update zu den Bauarbeiten im Santiago Bernabéu

Joern Lutter @ Sunderland

Author: Jörn Lutter
Published: 05.07.2021

Veröffentlicht in Stadion Infos, Fussball News & Infos,

Neues Twitter Video von Real Madrid zu den Bauarbeiten im Santiago Bernabéu Stadion veröffentlicht. Während die Königlichen kräftig an ihrem Umbau Ihres Stadions arbeiten, planen sie parallel die Rückkehr der Fans ins Stadion in der Saison 2021-22.

Real Madrid, der erfolgreichste Fußballclub in Spanien, hat ein Update über seine aufregende neue Stadionentwicklung auf Twitter bereitgestellt, welche die Arbeiten zur Installation eines hochmodernen Dachs für das Santiago Bernabéu-Stadion zeigt.

Der gigantische Umbau begann im Juni 2019 und die Art der Arbeit hat dazu geführt, dass die Königlichen ihre Spiele derzeit im Estadio Alfredo di Stefano mit 6.000 Zuschauern austragen mussten, normalerweise die Arena für die Reservemannschaft Real Madrid Castilla in den Jahren 2020-21. Allerdings waren auf Grund der Corona Bestimmungen eh keine Zuschauer im Stadion zugelassen.

Bei der monumentalen Entwicklung des berühmten Stadions des Klubs werden große Fortschritte gemacht, und der spanische Klub hat die harte Arbeit, die vor Ort geleistet wird, in neuem auf Twitter veröffentlichten Filmmaterial zur Schau gestellt.

Der Twitter Clip ist 1 Minute und 48 Sekunden lang und endet mit einer künstlerischen Darstellung des Stadions, wie es der nach Fertigstellung aussehen wird. Ein futuristisches Design, das den Veranstaltungsort zu den besten im Weltfußball macht.

Bauarbeiten im Estadio San Bernabéu Madrid

Das Projekt umfasst ein festes Dach, das alle Sitzplätze abdeckt, sowie ein einziehbares Dach, das den gesamten Spielfeldbereich abdecken kann. Die derzeitige Kapazität von 81.000 Zuschauern soll trotz zahlreicher Erweiterungen gleich bleiben.

Die Arbeiten werden einen 360-Grad-Bildschirm, ein Einkaufszentrum, eine fünfstöckige Tiefgarage und neue Restaurants installieren. Ferner soll ein Hotel gebaut werden, in dem einige Zimmer einen Blick auf das Bernabéu-Spielfeld bieten werden.

Obwohl bei dem ehrgeizigen Projekt sichtbare Fortschritte zu verzeichnen sind, berichtet die spanische Sportzeitung Marca, dass der Stadionausbau erst zwischen September 2022 und Januar 2023 vollständig abgeschlossen sein wird. Die Abwesenheit von Fans aufgrund der Covid-Pandemie hat den Prozess jedoch zweifellos beschleunigt.

Das spanische Blatt berichtet, dass mehr als 700 Arbeiter an der Entwicklung des Stadions beteiligt sind und die Hoffnung besteht dass das Stadion bald wieder bereit ist, Fans willkommen zu heißen, sofern die spanischen Behörden dies erlauben. Man munkelt, dass bereits Ende September 2021 wieder Zuschauer im Estadio Benabéu dabei sein werden. Bis dahin plant der Verein das Heimrecht zu tauschen. Hier können Sie bereits Fussballreisen zu Heimspielen von Real Madrid planen.

Wie viele Zuschauer generell in Spanien zu Beginn der neuen Spielzeit 2021-22 in den Stadien erlaubt sein werden, ist noch nicht final abzusehen. Hinter vorgehaltener Hand wird zu Beginn der Saison mit einer Auslastung von mindestens 70% je nach Region gerechnet und nach einer Übergangsphase von wenigen Montan dann auch wieder mit einer Auslastung von 100%. Die Fans jedenfalls warten gespannt auf die Rückkehr in die Stadien und freuen sich auch die neue Saison.
Der aktuelle La Liga Spielplan 2021/22 wurde bereits bekannt gegeben.

So soll es im inneren des umgebauten San Bernabéus aussehen (Quelle: realmadrid.com)

Futuristisches Design des neuen San Bernabéu (Quelle: realmadrid.com)

Futuristisches Design des neuen San Bernabéu (Quelle: realmadrid.com)

 

Joern Lutter @ Sunderland

Über Jörn Lutter
Jörn ist Eigentümer von DIE FUSSBALLREISE. Er gründete 2008 das Unternehmen welches heute unter JL Travel e.K. firmiert.

×