Fussballreise Crystal Palace - The Eagles

38 Events

Fussballreise Crystal Palace - The Eagles

Fußballreisen zu Crystal Palace führen in den Londoner Süden zu den „Eagles“ – im engen Stadion Selhurst Park, London SE25 6PU, sind Crystal Palace Tickets im engen, 1924 erbauten und 25.486 Zuschauern Platz bietende Selhurst Park, heiß begehrt.

Wer das Stadion von Crystal Palace betritt, sieht klar: Der Star ist das Stadion. Es diente für die TV-Serie Ted Lasso (Apple TV +) als Arena des fiktiven AFC Richmond.

Zudem gehört der Club zu den wenigen in England, die über einen längeren Zeitraum Ground Sharing, also das Teilen des Stadions mit einem anderen Verein, machen mussten.

Zwischen 1986 und 1991 spielten zwei Teams im Selhurst Park, die „Eagles“ und die „Addicks“ vom Londoner Nachbarn Charlton Athletic. 

Charlton kehrte dann wieder in sein Stadion The Valley zurück. Für Premier-League-Spiele ist der Selhurst Park mit seinen vielen Kneipen rund um den Bahnhof Thornton Heath eine entspannte Tour.

Selhurst Park Stadium

Blick in den Selhurst Park von Crysal Palace. Foto: Shutterstock.

Fussballreise-Tipp: Via London Bridge, Victoria Station oder Clapham Junction ist das Stadion mit der Bahn im 15-Minuten-Takt zu erreichen. 

Crystal Palace hat sich über einen Zeitraum von mehr als 30 Jahren in der ersten oder zweiten englischen Liga etabliert. Mit dem Aufstieg in die First Division ging ab 1989 auch einer der größten Erfolge der Club-Historie einher. Das Erreichen des FA Cup Finales gegen das große Manchester United 1990 – 3:3 nach Verlängerung und 0:1 im Wiederholungsspiel. Bei United spielte damals der von Bayern München zurückgekehrte Waliser Mark Hughes, Paul Ince („The Guv’nor“) oder Gary Pallister. Crystal Palace hielt mit Alan Pardew dagegen, der Palace auch 2016 als Trainer im Finale führte. Damals spielten die Londoner im Finale wieder gegen Manchester United (1:2 n. V.). 

Fußballreisen Crystal Palace: Alles über „Kung Fu Cantona“

Der Verein feierte 2023 zehn durchgängige Jahre in der Premier League, das war „Palace“ zuvor noch nie gelungen, nach einem Aufstieg in die englische Eliteliga ging es – wie 1994/95 – direkt wieder runter.

Eben in der Spielzeit 1994/95 ereignete sich im Selhurst Park eine Szene, die Premier-League-Geschichte schrieb und die vielen Fans bis heute im Gedächtnis geblieben ist. Ein zuvor und danach nie mehr gesehener Ausraster eines Spielers. Der Franzose Eric Cantona versetzte einem Zuschauer, der in nach eigenen Angaben angepöbelt und beleidigt hatte, einen Kung-Fu-Tritt. Der Exzentriker von Manchester United wurde für diese Aktion acht Monate gesperrt und entging nur knapp einer Gefängnisstrafe. Unser Redakteur Carsten Germann hat diesen Premier-League-Skandal in seinem Buch Football’s home – Geschichten vom englischen Fußball 2007 noch einmal Revue passieren lassen. 

Die Stars bei Crystal Palace haben sicher keinen Cantona-Faktor, aber sie sind zumeist solide Fußball-Arbeiter gewesen. Von Kenny Sansom über Nigel Martyn, Chris Coleman bis zu Wilfried Zaha. Crystal Palace bietet nicht den Glamour, den der FC Chelsea offeriert, aber im Straßenlabyrinth des gleichnamigen Stadtviertels spürt man den Herzschlag des englischen Fußballs. 

Trainer D. Davenport steht momentan mit seiner Mannschaft auf dem 12. Tabellenplatz der Premier League. Der nächste Heimspielgegner ist West Ham United.

Warum heißen die Crystal Palace? 

Das Stadion von Crystal Palace liegt im Süd-Londoner Stadtteil South Norwood. Der Verein ist nach dem gleichnamigen Gebäude benannt, das 1851 zur Weltausstellung in London errichtet wurde.

1854 wurde der Crystal Palace nach Sydenham im Londoner Bezirk Lewisham verlegt, wo er namensgebend für das Viertel wurde. 1936 brannte er komplett aus. 

Wie bekomme ich Crystal Palace Tickets für die Saison 2023/2024?

Die-fussballreise.de bietet Crystal Palace Tickets 2023/2024  für die unterschiedlichsten Partien an. Eine Übersicht finden Sie hier. Wir sind ein autorisierter Ticket-Zweitmarkt Anbieter. Die Preise und die exakten Spieltermine teilen wir Ihnen auf Anfrage mit. 

Unsere Partner

Wie können wir helfen?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Dann senden Sie eine E-Mail an

Sebastian Michalak

Call: +49 (0)40 88215567-1

Mo-Fr 10-17 Uhr

Tabelle

Stadion Information

Verein

Ticketkategorien

FAQ

Selhurst Park im Süden von London

Der Selhurst Park ist ein Fußballstadion in der Nähe von Croydon, im Süden von London, und ist die Heimat des Crystal Palace Football Club. Das Stadion hat eine reiche Geschichte und ist bekannt für seine einzigartige Atmosphäre.

Die Geschichte des Selhurst Park

Der Selhurst Park wurde im Jahr 1924 eröffnet und ersetzte das alte Crystal Palace Stadium, das durch ein Feuer zerstört wurde. Das Stadion war zunächst die Heimat des Croydon Common FC und wurde später von Crystal Palace übernommen.

Im Laufe der Jahre wurde das Stadion mehrmals renoviert und modernisiert. Im Jahr 1969 wurde eine neue Haupttribüne gebaut und 1995 wurde das Stadion mit neuen Zuschauerbereichen erweitert, um die Kapazität zu erhöhen.

Der Selhurst Park heute

Der Selhurst Park hat heute eine Kapazität von 25.486 Zuschauern und ist bekannt für seine beeindruckende Atmosphäre. Das Stadion hat vier Tribünen: die Arthur Wait Stand, die Holmesdale Stand, die Main Stand und die Whitehorse Lane Stand. Die Tribünen bieten den Zuschauern eine hervorragende Sicht auf das Spielfeld und eine einzigartige Atmosphäre, die durch die Nähe der Fans zum Spielfeld und die enge Anordnung der Tribünen entsteht.

Das Stadion ist auch bekannt für seine einzigartige Lage inmitten eines Wohngebiets. Es ist von Häusern und Gärten umgeben und bietet den Fans eine intime und freundliche Umgebung. Die Umgebung ist auch bekannt für ihre gemütlichen Pubs und Restaurants, die den Fans vor und nach dem Spiel eine einladende Atmosphäre bieten.

Fazit

Der Selhurst Park ist ein besonderes Stadion, das für seine einzigartige Atmosphäre und seine intime Umgebung bekannt ist. Es ist ein wichtiger Teil der Fußballkultur in London und ein Symbol für die Identität des Crystal Palace Football Club. Mit seiner charmanten Architektur und seiner einzigartigen Lage bleibt der Selhurst Park ein wichtiger Teil der Fußballgeschichte Englands und wird weiterhin Fans aus der ganzen Welt anziehen.

# Name Position Nation Age Played goals
1

S. Johnstone

Torwart

30
30

D. Henderson

Torwart

26
31

R. Matthews

Torwart

29
41

J. Whitworth

Torwart

19
2

J. Ward

Abwehr

34
3

T. Mitchell

Abwehr

24
4

R. Holding

Abwehr

28
5

J. Tomkins

Abwehr

34
6

M. Guéhi

Abwehr

23
12

D. Muñoz

Abwehr

27
16

J. Andersen

Abwehr

27
17

N. Clyne

Abwehr

32
26

C. Richards

Abwehr

23
36

N. Ferguson

Abwehr

23
46

Daniel Edward Peter Imray

Abwehr

20
0

S. Grehan

Abwehr

19
7

M. Olise

Mittelfeld

22
8

J. Lerma

Mittelfeld

29
15

J. Schlupp

Mittelfeld

31
19

W. Hughes

Mittelfeld

28
20

A. Wharton

Mittelfeld

19
28

C. Doucouré

Mittelfeld

23
29

N. Ahamada

Mittelfeld

21
40

J. Wells-Morrison

Mittelfeld

19
44

J. Riedewald

Mittelfeld

27
49

J. Rak-Sakyi

Mittelfeld

21
51

K. Rodney

Mittelfeld

18
52

D. Ozoh

Mittelfeld

18
60

J. Raymond

Mittelfeld

19
63

J. Devenny

Mittelfeld

20
0

K. Phillips

Mittelfeld

21
9

J. Ayew

Sturm

32
10

E. Eze

Sturm

25
11

Matheus França

Sturm

19
14

J. Mateta

Sturm

26
22

O. Édouard

Sturm

25
55

F. Umeh

Sturm

18
61

Roshaun Mathurin

Sturm

16

Das erwartet Sie am Spieltag:

  • Zugang zur privaten Loge auf der White Horse Lane Tribüne, top Sicht auf das Spielfeld
  • 2-Gänge Menü vor dem Spiel in der Lounge
  • Kostenlose Getränke (Bier, Wein & Softdrinks)
  • Loge geöffnet ab 2 ½ Std. vor und 1 Std. nach dem Spiel
  • Kinder- & Familienfreundlich
  • Keine Gästefans oder Fanartikel der Gastmannschaft erlaubt
  • Die Sitzplätze befinden sich im Bereich der Heim Fans. Offenes anfeuern oder unterstützen der gegnerischen Mannschaft kann zum Ausschluss aus dem Stadion führen
  • E-Tickets (Print@Home)

Das erwartet Sie am Spieltag:

  • Zugang zur privaten Loge (Suite 29) auf der White Horse Lane Tribüne, top Sicht auf das Spielfeld
  • 2-Gänge Menü vor dem Spiel in der Lounge
  • Kostenlose Getränke (Bier, Wein & Softdrinks)
  • Loge geöffnet ab 2 ½ Std. vor und 1 Std. nach dem Spiel
  • Kinder- & Familienfreundlich
  • Keine Gästefans oder Fanartikel der Gastmannschaft erlaubt
  • Die Sitzplätze befinden sich im Bereich der Heim Fans. Offenes anfeuern oder unterstützen der gegnerischen Mannschaft kann zum Ausschluss aus dem Stadion führen
  • E-Tickets (Print@Home)

Das erwartet Sie am Spieltag:

  • Sitzplätze auf der Haupttribüne
  • Kinder- & Familienfreundlich
  • Keine Gästefans oder Fanartikel der Gastmannschaft erlaubt
  • Die Sitzplätze befinden sich im Bereich der Heim Fans. Offenes anfeuern oder unterstützen der gegnerischen Mannschaft kann zum Ausschluss aus dem Stadion führen
  • E-Tickets (Print@Home)

Das erwartet Sie am Spieltag:

  • Sitzplätze auf der Arthur Wait Tribüne
  • Kinder- & Familienfreundlich
  • Keine Gästefans oder Fanartikel der Gastmannschaft erlaubt
  • Die Sitzplätze befinden sich im Bereich der Heim Fans. Offenes anfeuern oder unterstützen der gegnerischen Mannschaft kann zum Ausschluss aus dem Stadion führen
  • E-Tickets (Print@Home)

Das erwartet Sie am Spieltag:

  • Sitzplätze auf der Geraden
  • Haupttribüne oder Arthur Waite Tribüne
  • Kinder- & Familienfreundlich
  • Keine Gästefans oder Fanartikel der Gastmannschaft erlaubt
  • Die Sitzplätze befinden sich im Bereich der Heim Fans. Offenes anfeuern oder unterstützen der gegnerischen Mannschaft kann zum Ausschluss aus dem Stadion führen
  • E-Tickets (Print@Home)

Das erwartet Sie am Spieltag:

  • Zugang zur privaten Loge auf der White Horse Lane Tribüne, top Sicht auf das Spielfeld
  • Inkl. Getränke (Bier, Wein & Softdrinks)
  • Loge geöffnet ab 2 ½ Std. vor und 1 Std. nach dem Spiel
  • Essen kann in der Box gekauft werden
  • Kinder- & Familienfreundlich
  • Keine Gästefans oder Fanartikel der Gastmannschaft erlaubt
  • Die Sitzplätze befinden sich im Bereich der Heim Fans. Offenes anfeuern oder unterstützen der gegnerischen Mannschaft kann zum Ausschluss aus dem Stadion führen
  • E-Tickets (Print@Home)

Bei den Crystal Palace Tickets für die von uns angebotenen Kategorien handelt es sich jeweils um E-Tickets. Diese erhalten Sie ca. 2-4 Tage vor dem Spiel per Email zugeschickt.

Der Großraum London verfügt über insgesamt fünf Internationale Flughäfen (Heathrow, City, Stansted, Luton und Gatwick).

Heathrow
Der Flughafen Heathrow liegt im Westen der Stadt und ist der größte Londoner Flughafen. Er wird von den großen Airlines (British Airways, Lufthansa, Swiss etc.) angeflogen. Hier gibt es eine sehr gute Verbindung zur Innenstadt mit der Londoner Ubahn (ca. 50 Min.) sowie eine Expressverbindung per Heathrow Express (ca. 20 Min.).

City Airport
Der City Airport ist der zentralste aber auch kleinste Flughafen von London. Er liegt im östlichen Teil Londons und ist direkt an die öffentlichen Verkehrsmittel angeschlossen. Dieser Flughafen wird nur British Airways, Swiss und Eurowings angelogen.

Stansted
Der Flughafen Stansted wird überwiegend von Lowcost Airlines wie Ryanair und Easyjet angeflogen. Er befindet sich im Norden der Stadt. Von Flughafen reisen Sie am besten mit dem Stansted Express bis zur Liverpool Street Station. Die Fahrt dauert in etwa 50 Minuten. Von dort aus erreichen Sie alles bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Etwas günstiger aber auch zeitintensiver ist der Transfer vom Flughafen ins Zentrum mit dem Bus. Die Firma National Express bietet hier verschiedene Routen mit unterschiedlichen Zielen im Stadtbereich an. Die Fahrt dauert in etwa 1 Std. 20 Min.

Gatwick
Dieser Flughafen liegt im Süden der Stadt und wir hauptsächlich von Easyjet und British Airways angeflogen. Das Stadtzentrum erreichen Sie hier am besten dem Zug (Gatwick Express, Southern Trains, Thameslink & Great Northern) in ca. 40 Min.

Luton
Im Nordwesten der Stadt liegt der etwas kleiner Flughafen Luton. Dieser Flughafen wird hauptsächlich von Easyjet und Ryanair angeflogen. Auch hier empfiehlt es sich mit dem Zug ins Stadtzentrum zu fahren. Die Fahrt dauert in etwa 40-50 Minuten.

Die jeweiligen Bereiche im Selhurst Park Stadium öffnen ab 1 1/2 Stunden vor Anpfiff.

Im Selhurst Park Stadium gibt es keinen spezifischen Dresscode. Fanartikel der Gastmannschaft wie z.B. Trikots, Schals etc. sind im Stadion jedoch verboten.

Grundsätzlich garantieren wir im Stadion mind. 3 Sitzplätze zusammen. Je nach Spiel wären auch mehrere zusammenhängende Sitzplätze möglich. Fragen Sie dies bei uns einfach an.

Wir bieten im Buchungsprozess unterschiedliche Hoteltarife an. Ob das Frühstück im Preis enthalten ist,
erkennen Sie bei der Tarifauswahl vom jeweiligen Hotel.
Zunächst wird immer der günstigste Tarif vom Hotel angezeigt, welcher in der Regel kein Frühstück enthält.
Sie können aber auf Wunsch zu einem Tarif mit Frühstück wechseln.

Ja. In England benötigt jede Person (ganz egal welches Alter), die ins Stadion geht, ein eigenes Ticket.

Da wir leider nur Vollpreistickets anbieten können, gibt es bei den Crystal Palace Tickets leider kein Rabatt. Jedoch können wir ggf. bei der Hotelübernachtung in London einen Rabatt anbieten. Schreiben Sie uns hierfür einfach an.

Der Bereich um das Selhurst Park Stadium wird bei Heimspielen für den Verkehr großräumig abgesperrt. Wir empfehlen daher die Londoner U-Bahn/Overground zu nutzen und den Rest zu Fuß zu gehen. Die Stationen „Selhurst“ und „Norwood“ Junction eignen sich dabei am besten.

Bitte beachten Sie, dass die Ubahnen sehr voll sein können. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anreise zum Stadion.

Sie erhalten zusammen mit den Reiseunterlagen unsere Notfallnummer, unter der Sie einen Mitarbeiter von uns im Notfall 24h erreichen können.

×