Fussballreise Everton FC - The Toffees

38 Events

Fussballreise Everton FC - The Toffees

Offizielle Tickets & Fußballreisen mit Ticket & Hotel für ein Heimspiel des FC Everton in der Premier League, im FA Cup oder im League Cup. Erleben Sie die einmalige Fußball-Atmosphäre im Stadion Goodison Park. 

Willkommen bei „The Toffees“

The Toffees – von Liverpools Trainer-Legende Bill Shankly wurde der Verein aus der unmittelbaren Nachbarschaft der „Reds“ einst konsequent geschmäht. „Es gibt zwei Fußballvereine in Liverpool: FC Liverpool und FC Liverpool Reserve“, soll ,,Shanks" einmal über den Rivalen aus dem Goodison Park gesagt haben. 

Sportlich stehen „The Toffees“ momentan etwas im großen Schatten des Nachbarn FC Liverpool. Nachbarschaft trifft es dabei genau richtig, denn beide Stadien trennt gerade einmal ein zehn bis 15-minütiger Spaziergang durch den Park. 

1892 eröffnet, ist der Goodison Park eines der ältesten Fußballstadien der Welt. Es war das erste britische Stadion, das über eine Rasenheizung verfügte. Dass Everton etwas Besonderes ist, zeigt der Besuch des englischen Königs Georg V. im Jahr 1913. Als erster britischer Monarch war er zu Gast bei einem Fußballspiel. 

Die Atmosphäre im Goodison Park, der Heimat des FC Everton ist – bei aller Rivalität – genau so gewaltig wie an der Anfield Road, da die Everton-Fans sehr loyal und sangesfreudig sind. Die gute Akustik entsteht auch dank der beiden Doppeldecker-Tribünen. 

Eine Fussballreise zum Everton FC bietet neben dem Fußball zudem noch die ganze Geschichte der Beatles und ein tolles Nachtleben in Liverpool. 

Die Rivalität der beiden Liverpooler Klubs geht zurück bis ins Jahr 1892. Damals sorgte eine Mieterhöhung für den FC Everton im Stadion von Anfield für ein nicht mehr zu kittendes Zerwürfnis. Seitdem spielen die „Toffees“ im Stadion Goodison Park. 

Der FC Everton wurde insgesamt neun Mal englischer Meister, zuletzt allerdings im Jahr 1987. Fünf Mal triumphierte der Club im englischen FA Cup und holte sich 1985 im Finale von Rotterdam gegen Rapid Wien (3:1) mit dem Europapokal der Cupsieger seine einzige, internationale Trophäe. Spieler wie Neville „The Binman“ Southall, Gary Stevens, Peter Reid oder Kevin Sheedy prägten diese Ära beim FC Everton. Während England-Idol Gary Lineker nur eine Saison (1985/86) in Goodison auftrumpfte – 30 Tore in 41 Spielen – und dann zum FC Barcelona wechselte, genießt beim Everton Football Club wohl kaum ein Spieler einen derart legendären Ruf wie William „Dixie“ Dean.

Der Mittelstürmer wurde mit 383 Pflichtspiel-Toren zum Rekord-Schützen des FC Everton. Der 1980 verstorbene Dean führte das Team zu zwei englischen Meistertitel (1928 und 1932). Unübertroffen ist sein Tor-Rekord aus dem Meisterjahr 1927/28 – mit 60 Buden. Seine Statue vor dem Stadion Goodison Park ist ein beliebtes Foto-Motiv bei jeder Fußballreise zum FC Everton. 

Diese einmalige Rivalität, die kurzen Wege zwischen zwei absoluten Traditionsvereinen, dies können Sie bei einer Fußballreise zum FC Everton hautnah erleben. Bei die-fussballreise.de kann man FC Everton Tickets buchen. Seit vielen Jahren arbeiten wir als Reiseagentur mit offiziellen Ticketpartnern von Sheffield United zusammen, Zudem haben wir auch direkte Kontakte zum Verein. Dadurch können wir auf einen Pool von Hospitality Tickets zugreifen, die nicht mehr direkt über den Everton FC gekauft werden können.

Unsere Ticket- und Reisepakete enthalten ausschließlich offizielle, vom Verein autorisierte Hospitality-Tickets. Sie können aus einer Vielzahl von verschiedenen Ticket & Hospitality Kategorien auswählen.

Wenn Sie Ihre FC Everton-Tickets oder Fußballreisen bei uns buchen, können Sie sicher sein, dass Ihre Tickets 100-prozentig autorisiert sind! Sie erhalten Ihre Tickets zudem wenige Tage vor dem Spiel direkt vom Verein zugesendet.

Unsere Partner

Wie können wir helfen?

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Dann senden Sie eine E-Mail an

Sebastian Michalak

Call: +49 (0)40 88215567-1

Mo-Fr 10-17 Uhr

Tabelle

Stadion Information

Verein

Ticketkategorien

FAQ

Goodison Park - Noch-Heimat von Everton FC

Der Goodison Park ist ein Fußballstadion in Liverpool, Nordwestengland, und die Heimat des Everton Football Club. Das Stadion hat eine lange Geschichte und und liegt in direkter Nachbarschaft von der Anfield Road, dem Heimstadion des FC Liverpool.

Die Geschichte des Goodison Park

Der Goodison Park wurde erstmals im Jahr 1892 eröffnet und war ursprünglich die Heimat des St. Domingo FC. Später wurde er von Everton übernommen und ist seitdem die Heimat des Clubs.

Das Stadion wurde im Laufe der Jahre mehrmals renoviert und modernisiert. Im Jahr 1971 wurde eine neue Tribüne gebaut und in den 1990er Jahren wurde das Stadion erneut renoviert und erweitert, wobei die Kapazität auf 39.572 Zuschauer erhöht wurde.

Der Goodison Park heute

Der Goodison Park hat heute eine Kapazität von 39.572 Zuschauern und ist bekannt für seine enge Verbindung zum Everton Football Club. Das Stadion verfügt über vier Tribünen: die Bullens Road Stand, die Park End Stand, die Main Stand und die Gwladys Street Stand. Die Tribünen bieten den Zuschauern eine hervorragende Sicht auf das Spielfeld und eine einzigartige Atmosphäre, die durch die Nähe der Fans zum Spielfeld und die enge Anordnung der Tribünen entsteht.

Das Stadion ist auch bekannt für seine Nähe zur Anfield Road, dem Heimstadion des FC Liverpool. Die Rivalität zwischen den beiden Clubs ist eine der intensivsten im englischen Fußball und macht das Goodison Park zu einem wichtigen Ort für Fans beider Clubs.

Entwicklungspläne für das neue Everton Stadion

Der Everton Football Club plant, ein neues Stadion zu bauen, das den Goodison Park ersetzen soll. Das neue Stadion soll im Bramley-Moore Dock in Liverpool gebaut werden und Platz für 52.000 Zuschauer bieten.

Das neue Stadion wird eine moderne Architektur und Einrichtungen haben und soll dem Club helfen, seine Position in der Premier League zu stärken. Die Pläne für das neue Stadion sind Teil eines größeren Regenerationsprojekts in Liverpool und sollen dazu beitragen, die Wirtschaft in der Stadt anzukurbeln.

Fazit

Der Goodison Park ist ein besonderes Stadion, das für seine enge Verbindung zum Everton Football Club und seine Nähe zur Anfield Road bekannt ist. Es ist ein wichtiger Teil der Fußballkultur in England und ein Symbol für die Identität des Everton Football Club. Mit seiner beeindruckenden Architektur und seiner einzigartigen Atmosphäre bleibt der Goodison Park ein wichtiger Teil der Fußballgeschichte Englands und wird weiterhin Fans aus der ganzen Welt anziehen. Die Pläne für das neue Everton Stadion zeigen, dass der Club eine erfolgreiche Zukunft anstrebt, während er seine Verbindung zur Vergangenheit bewahrt.

# Name Position Nation Age Played goals
1

J. Pickford

Torwart

29
12

João Virgínia

Torwart

24
31

A. Lonergan

Torwart

40
43

B. Crellin

Torwart

23
2

N. Patterson

Abwehr

22
5

M. Keane

Abwehr

30
6

J. Tarkowski

Abwehr

31
18

A. Young

Abwehr

38
19

V. Mykolenko

Abwehr

24
22

B. Godfrey

Abwehr

25
23

S. Coleman

Abwehr

35
32

J. Branthwaite

Abwehr

21
8

A. Onana

Mittelfeld

22
11

J. Harrison

Mittelfeld

27
16

A. Doucouré

Mittelfeld

30
20

D. Alli

Mittelfeld

27
21

André Gomes

Mittelfeld

30
27

I. Gueye

Mittelfeld

34
37

J. Garner

Mittelfeld

22
51

L. Warrington

Mittelfeld

21
58

Mackenzie Hunt

Mittelfeld

21
62

T. Onyango

Mittelfeld

20
86

Jenson Metcalfe

Mittelfeld

18
7

D. McNeil

Sturm

24
9

D. Calvert-Lewin

Sturm

26
10

A. Danjuma

Sturm

26
14

Beto

Sturm

25
28

Youssef Chermiti

Sturm

19
61

L. Dobbin

Sturm

20

Das erwartet Sie am Spieltag:

  • Gepolsterte Executive-Sitze
  • Tribüne im Sir Philip Carter Park
  • Zugang zum Peoples Club ab 3 Stunden vor und bis zu 1 ½ Stunden nach dem Spiel
  • 1-Gang-Menü
  • Bar mit Barzahlung(Karte
  • Kostenloses Spieltagsprogramm
  • Keine Kleiderordnung (Farben/Trikots des Gegners nicht erlaubt)
  • Tickets sind in den Fanbereichen der Heimmannschaft erhältlich. Gästen, die den Gegner offen unterstützen, kann der Zutritt verweigert oder sie werden ohne Entschädigung aus dem Stadion verwiesen
  • E-Tickets (Print@Home)

Die Everton FC Tickets der Kategorie The People Club müssen direkt am Goodison Park Stadion abgeholt werden. Die Everton FC Tickets werden auf den Namen der buchenden Person am Ticket Office hinterlegt. Zur Abholung ist ein Ausweis oder Reisepass notwendig.

Liverpool verfügt über einen kleinen Flughafen. Dieser wird von Deutschland aus nur von Easyjet aus Berlin angeflogen.
Alternativ empfehlen wir Ihnen über den Flughafen Manchester anzureisen. Sie können vom Flughafen Manchester mit der Bahn direkt in das Stadtzentrum von Liverpool fahren. Die Fahrtzeit beträgt ca. 75 Minuten. Die Hin- und Rückfahrkarte kostet ca. 35 € pro Person.

Die Peoples Club Lounge im Goodison Park Stadion öffnet ab 3 Stunden vor Anstoss.

Im Stadion gibt es keinen spezifischen Dresscode. Fanartikel der Gastmannschaft wie z.B. Trikots, Schals etc. sind im Stadion jedoch verboten.

Das Everton FC Matchday Programm erhalten Sie beim Betreten der Lounge.

Grundsätzlich garantieren wir im Stadion mindestens 2 Sitzplätze zusammen . Je nach Spiel wären auch mehrere zusammenhängende Sitzplätze möglich. Fragen Sie dies bei uns einfach an.

Ja, bei jedem Hotel das wir in Liverpool anbieten, ist das Frühstück im Preis inklusive.

Ja. In England benötigt jede Person (ganz egal welches Alter), die ins Stadion geht, ein eigenes Ticket.

Da wir leider nur Vollpreistickets anbieten können, gibt es bei den Everton FC Tickets leider kein Rabatt. Jedoch können wir ggf. bei der Hotelübernachtung in Liverpool einen Rabatt anbieten. Schreiben Sie uns hierfür einfach an.

Der Bereich um das Goodison Park Stadion wird bei Heimspielen für den Verkehr großräumig abgesperrt. Wir empfehlen daher die öffentlichen Verkehrsmittel (Busse) oder ein Taxi zu nutzen und den Rest zu Fuß zu gehen.
Bitte beachten Sie, dass die Busse sehr voll sein können. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anreise zum Stadion.

×