Fussballreisen + Tickets

Serie A Juventus Turin vs AC Mailand Allianz Stadium, Turin
Derby
€ 379,-
Serie A AS Rom vs Juventus Turin Stadio Olimpico, Rom
€ 199,-
Serie A Juventus Turin vs US Salernitana Allianz Stadium, Turin
€ 139,-
Serie A Juventus Turin vs AC Monza Allianz Stadium, Turin
€ 169,-

Juve Tickets & Fußballreisen Juventus Turin


„La Vecchia Signora“ – Die alte Dame. Buchen Sie eine Fußballreise Juventus Turin und erleben Sie den italienischen Fußball-Rekordmeister bei einem Heimspiel im Jahr 2011 eröffneten Juventus Stadium inklusive Ticket & Hotel. Seien Sie live dabei, wenn die Stars der „Bianconeri“, der Schwarz-Weißen, auflaufen. 

Das Juventus Stadium, Nachfolge-Arena des ungeliebten Stadio delle Alpi (Dt: Alpenstadion) wurde ab 2007 geplant und 2011 fertiggestellt. Es fasst „nur“ 41.507 Zuschauer – im Stadio delle Alpi waren es 69.000 –, sodass Tickets Juventus Turin traditionell immer stark angefragt sind. 

Das seit 2017 als Allianz Stadium firmierende Heimstadion von Juventus Turin ist seit der WM 1990 in Italien einer der wenigen Neubauten und die dritte Spielstätte der Turiner neben dem 2009 abgerissenen Stadio delle Alpi und dem legendären Stadio Communale. 

Stark frequentiert sind Tickets für Juventus Turin in den Derbys. 

Das wären „Il Derby della Mole“ (Turiner Stadtderby Juventus gegen FC Turin), das „Il Derby d'Italia“ (Juventus gegen Inter Mailand), der Fußballklassiker in Italien an sich, und das Nord-Süd-Derby Juventus gegen SSC Neapel. 

Derbys mit Juventus Turin live erleben 

Mehr zu den Derbys und Rivalitäten finden Sie im unseren Blogbeitrag Die 10 größten Derbys im Italienischen Fußball.

Juventus Turin ist einer der größten Vereine im Weltfußball und hat eine globale Fangemeinde. In Italien genießt der Verein eine riesige Popularität – 20 Prozent aller Tifosi bekennen sich zu „La Juve“. „I Gobbi“, die Buckligen, so werden die Juventus-Fans in Italien scherzhaft auch genannt, weil sie es eben mit der „alten Dame“ („La Vecchia Signora“) halten. 

Die größten Rivalen der Juventus-Fans sind die Mailänder Vereine AC und Inter und natürlich der Stadtrivale FC Turin, der ab 1943 und in Nachkriegszeit mit fünf italienischen Meisterschaften („Il Grande Torino“) bis 1949 sogar erfolgreicher war als die „Bianconeri“. 

Der Aufstieg von Juventus Turin zum Weltclub vollzog sich in der italienischen Automobil-Stadt ab 1971. Mit dem Einstieg des Ex-Profis Giampiero Boniperti zum Vereinschef. In seine Regentschaft fielen u. a. 3 Europapokal-Titel innerhalb von 8 Jahren, auf den UEFA-Pokal-Sieg von 1977 folgten der Triumph im Cup der Pokalsieger 1984 gegen den FC Porto („Das vergessene Finale“) und der Gewinn des Europapokals der Landesmeister 1985 in Brüssel gegen den FC Liverpool. Boniperti holte einige hochkarätige Fußballstars nach Turin: Neben dem Polen Zbigniew Boniek spielten der französische Ausnahmespieler Michel Platini („Le Platine“), Fabio Capello, die italienischen Weltmeister Alessandro „Il Spillo“ Altobelli, Paolo Rossi, Gaetano Scirea und Dino Zoff für Juventus. 

Nahezu jeder große Spieler aus Italien und viele internationale Stars trugen das Trikot der „Bianconeri“. 

Deutsche Stars bei Juventus

Aus Deutschland wären Andreas Möller (UEFA-Cup-Sieger 1993), Jürgen Kohler (Italienischer Meister 1995), Thomas Häßler, Benedikt Höwedes, Sami Khedira, Helmut Haller und Stefan Reuter zu nennen. Andere Top-Legionäre im Juve-Dress waren u. a. Dani Alves, David Trezeguet, Edgar Davids, Didier Deschamps, Kurt „Kurre“ Hamrin, Thierry Henry, Michael Laudrup, Zlatan Ibrahimovic, Ian Rush („Für Juventus zu spielen, fühlte sich an wie im Ausland zu spielen“), Cristiano Ronaldo oder Zinedine Zidane. 

Die zehn, am häufigsten eingesetzten Juventus-Spieler kommen allerdings allesamt aus Italien, darunter die Weltmeister von 2006, Alessandro del Piero (705 Spiele) und Gianluigi „Gigi“ Buffon (685) sowie Europameister Giorgio Chiellini (561). 

Juventus Turin – Die Faszination Juve liegt nicht nur im sportlichen Erfolg, sondern auch im schillernden Charakter des Vereins. Der legendäre Industrielle und FIAT-Tycoon Gianni Agnelli († 2003) war zwar de facto nur zwischen 1947 und 1953 Präsident des Vereins, doch als Ehrenpräsident hatte er bis ins hohe Alter großen Einfluss. Ein Patriarch, ohne den bei Juve nichts lief. 

Verschobene Liga-Spiele brachten Juventus-Spielern wie Paolo Rossi 1979 lange Sperren ein. Der große Manipulations-Skandal 2005/2006 führte schließlich dazu, dass Juventus Turin die Meisterschaft von 2006 aberkannt wurde. Der Verein wurde in die Serie B strafversetzt. 

In der Saison 2022/2023 sorgten Finanz-Verstöße für einen Punktabzug in der Serie A und für eine Spielzeit der Turiner ohne Europacup. Für den dreimaligen UEFA-Cup-Sieger (zuletzt 1993) und Champions-League-Gewinner von 1996 – Juventus gehört zu den Vereinen, die alle drei Europapokale holen konnten – eigentlich undenkbar. Aber auch das ist Juve. 

Aber: Umso spannender ist die Serie-A-Saison 2023/2024 mit einer Fußballreise Juventus Turin. 

Video: Juventus-Fans singen ,,La Storia di una grande Amore"

 

Wann trifft Juventus Turin 2023/2024 auf den AC Milan?

Das ewig junge Duell der „Bianconeri“ gegen die „Rossoneri“, die Rot-Schwarzen aus Mailand, gibt es am 22. Oktober 2023 im Giuseppe-Meazza-Stadion. Das Rückspiel in Turin ist am 28. April 2024. 

Wann gibt es das „Derby d‘ Italia“, Juventus Turin gegen Inter Mailand?

Kaum ein Spiel beschäftigt die Fußballfans in Italien so sehr wie Juventus gegen Inter. Diese Partie wurde in allen Wettbewerben schon mehr als 240-mal ausgetragen. In der Serie-A-Saison hat Juventus Turin zuerst das Heimspiel und zwar am 26. November 2023, ein Highlight des 13. Spieltages. Am 4. Februar 2024 bittet Inter dann in der „Scala des italienischen Fußballs“, dem Giuseppe-Meazza-Stadion, zum Tanz. 

Wann steigt das Nord-Süd-Derby gegen den SSC Neapel?

Der SSC Neapel gastiert am 8. Dezember 2023 als amtierender italienischer Meister bei Juventus Turin und ist am 3. März 2024 im Stadio Diego Armando Maradona Gastgeber. 

Wo gibt es Tickets für die Serie-A-Saison 2023/2024?

Die-fussballreise.de bietet zur Serie-A-Saison 2023/2024 Tickets für die unterschiedlichsten Partien an. Eine Übersicht finden Sie hier. Wir sind ein autorisierter Ticket-Zweitmarkt Anbieter. 

 

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben noch Fragen? Schicken Sie uns eine E-Mail an info@die-fussballreise.de

Ihr Ansprechpartner
Anruf: 040 88215567-1
Montag bis Freitag 10-17 Uhr
Ihre Vorteile
Keine Buchungsgebühren
Sitzplätze nebeneinander
offizielle & autorisierte Tickets
Covid-19 Absicherung
Was Sie wissen müssen
Anstoß-/Startzeiten können sich ändern. Bitte prüfen Sie diese vorher mit dem Veranstalter.
Alle Preise sind Endpreise inklusive Steuern & Gebühren.
Alle Verkäufe sind endgültig.
Keine Stornierung von Tickets möglich
Weiterverkauf von Tickets untersagt
Unsere Partner
St.Pauli Business Partner Versicherung
Häufig gestellte Fragen

  • Wie erhalte ich meine Juventus Turin Tickets?

    Ihre Juventus Turin Tickets werden entweder direkt in ihrem Hotel auf Ihren Namen hinterlegt oder Ihnen bereits vor der Reise als E-Ticket per Email zugeschickt. Die genaue Info erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen.

  • Wie komme ich am besten vom Flughafen zu meinem Hotel in Turin?

    Die Entfernung zwischen dem Flughafen Caselle-Turin und dem Stadtzentrum (Piazza Castello) beträgt 16 Kilometer.

    Ein Taxi von Caselle Central nach Turin kostet etwa 30 € und dauert etwa 30 Minuten.

    Die Buslinien SADEM und Terravision verbinden den Flughafen mit dem Stadtzentrum von Turin. Die Busse fahren von der Ankunftsebene ab. Die Ticketschalter befinden sich in der Ankunftshalle. Der SADEM-Service beginnt um 6.10 Uhr bis Mitternacht.

     

    Alternative Anreisemöglichkeit vom Mailand Malpensa Airport mit dem Bus nach Turin

    Die Reisedauer per Bus zwischen Flughafen Milan Malpensa (MXP) und Turin beträgt etwa 1Std. 55Min. über eine Entfernung von etwa 158 km. Die schnellste Verbindung per Bus dauert normalerweise 1Std. 55Min.. Die Verbindung von Flughafen Milan Malpensa (MXP) nach Turin per Bus wird durchgeführt von Autostradale und FlixBus mit Abfahrt von Milan Malpensa Airport T1 und Ankunft in Turin Corso Bolzano. Normalerweise gibt es 5 Verbindungen per Busse wöchentlich, wobei Fahrpläne an Wochenenden und Feiertagen davon abweichen können, also bitte vorab prüfen.

  • Gibt es einen Dresscode im Juventus Stadion?

    Im Juventus Stadion gibt es keinen spezifischen Dresscode. Fanartikel der Gastmannschaft wie z.B. Trikots, Schals etc. sind im Stadion verboten.

  • Können wir Sitzplatz Tickets für Juventus Turin nebeneinander bekommen?

    Grundsätzlich garantieren wir mind. 3 Juventus Turin Sitzplatz Tickets zusammen im Juventus Stadion. Je nach Spiel wären auch mehrere zusammenhängende Sitzplätze möglich. Fragen Sie dies bei uns einfach an.

  • Ist bei der Hotelübernachtung in Turin das Frühstück inklusive?

    Ja, bei jedem Hotel in Turin das wir anbieten ist das Frühstück im Preis grundsätzlich inklusive.

  • Benötigen wir für unser Kind ein eigenes Ticket für Juventus Turin?

    Ja. In Italien benötigt jede Person (ganz egal welches Alter) die ins Stadion geht, ein eigenes Ticket. Daher müssen auch Kleinkinder ein eigenes Juventus Turin Ticket besitzen, um ins Juventus Stadion zu kommen.

  • Gibt es einen Kinderrabatt für Juventus Turin Tickets?

    Da wir leider nur Vollpreistickets anbieten können, gibt es bei den Tickets leider kein Rabatt. Jedoch können wir ggf. bei der Hotelübernachtung einen Rabatt anbieten. Schreiben Sie uns hierfür einfach an.

  • Wie komme ich am besten zum Juventus Stadion in Turin?

    Die Buslinien 59, 62, 72, 75 und VE1 halten alle in der Nähe des Juventus Stadions. Stationen sind Stadio, Altessano, Druento, Altessano. Die Turiner U-Bahn hält nicht in der Nähe des Stadion.
    Bitte beachten Sie, dass die öffentlichen Verkehrsmittel an Spieltagen sehr voll sein können. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anreise zum Juventus Stadion.

  • Was ist, wenn es vor Ort doch einmal ein Problem geben sollte?

    Sie erhalten zusammen mit den Reiseunterlagen unsere Notfallnummer, unter der Sie einen Mitarbeiter von uns im Notfall 24h erreichen können.

Kunden-Feedback
Ehrhard

Hallo!
Vielen Dank an das gesamte Team von -Die Fussballreise.de-.Wir waren im Februar 2015 zum Spiel Juventus Turin gegen
Atalanta Bergamo,und es war von der Abwicklung der Karten und dem Hotelaufenthalt alles rundum perfekt.
Ich kann Euch nur weitermpfehlen,und werde mit Sicherheit wieder bei Euch eine Fussballreise buchen