Fussballreisen + Tickets

Champions League FC Bayern vs Lazio Rom Allianz Arena, München
auf Anfrage
Serie A Lazio Rom vs Udinese Calcio Stadio Olimpico, Rom
€ 39,-
Serie A Lazio Rom vs Juventus Turin Stadio Olimpico, Rom
€ 149,-
Serie A AS Rom vs Lazio Rom Stadio Olimpico, Rom
Derby Della Capitale
€ 249,-
Serie A Lazio Rom vs US Salernitana Stadio Olimpico, Rom
auf Anfrage
Serie A Lazio Rom vs Hellas Verona Stadio Olimpico, Rom
€ 49,-
Serie A Lazio Rom vs Empoli FC Stadio Olimpico, Rom
€ 49,-
Serie A Inter Mailand vs Lazio Rom Giuseppe-Meazza-Stadion, Mailand
€ 239,-
Serie A Lazio Rom vs US Sassuolo Calcio Stadio Olimpico, Rom
€ 49,-

SSC Lazio Rom Tickets & Fußballreisen


„Le Aquile“, die Adler – Der himmelblau-weiße Club aus der ewigen Stadt. Bei einer Fußballreise Lazio Rom mit Tickets + Hotel können Sie die Stars von Lazio Rom hautnah erleben.

Sehen Sie „I Biancocelesti“, die Weiß-Himmelblauen von Lazio Rom, bei einem Serie A-Heimspiel im Stadio Olimpico von Rom. Für die Lazio Rom Fans ist das heißeste Spiel des Jahres natürlich „Il Derby della Capitale“, das Hauptstadt-Derby gegen den international erfolgreicheren Stadtrivalen AS Rom. Tickets Lazio Rom sind gerade für diese Partie sehr schwer zu erwerben.

Die-Fussballreise.de hilft als erfahrener und autorisierter Zweitmarkt-Anbieter, Eintrittskarten Heimspiele Lazio Rom zu organisieren.

Der ältere der beiden römischen Großclubs

Der nach der Region Latium benannte Club Lazio Rom wurde 27 Jahre vor der AS gegründet. Am 9. Januar 1900 wurde Lazio als „Società Sportiva Lazio“ (Sportverein Lazio) aus der Taufe gehoben.

Lazio und die AS Rom gehören zu den wenigen Vereinen in Italien respektive in den europäischen Top-5-Ligen, die sich ein Stadion teilen. Beide residieren seit 1953 im bereits 1927 eingeweihten Stadio Olimpico, dem Olympiastadion von Rom.

Lazio Rom gelang im Jahr 2000 eine statistische Besonderheit: Der Verein wurde im 100. Jahr seines Bestehens Italienischer Fußballmeister. Es war nach 1974 der erst zweite „Scudetto“ für Lazio.

Sieben Mal konnte man bis 2023 den italienischen Pokal, die Coppa Italia, gewinnen. International stand Lazio unter der Regie des legendären schwedischen Erfolgstrainers Sven-Göran Eriksson, der den Club 2000 auch zur Meisterschaft führte, nur 1999 ganz oben. Ein 2:1 im Finale von Birmingham gegen RCD Mallorca im letzten Europapokalfinale der Pokalsieger brachte den einzigen Europacup-Triumph für die „Adler“. „Es waren Sven-Göran Eriksson und Hector Cúper, die sich im letzten Pokalsieger-Cup-Finale im Villa Park duellierten“, schrieb Steven Scragg 2019 in A Tournament frozen in Time – The Wonderful Randomness of the European Cup Winner’s Cup (Verlag: Pitch Publishing), einer lesenswerten Hommage an den Europapokal der Pokalsieger, „einem Schauplatz, an dem es zuvor nie ein Spiel in diesem Wettbewerb gegeben hatte.“

Zur Startelf von Lazio von 1999 gehörten der italienische Nationaltorhüter Luca Marchegiani, der 2022 verstorbene, für beide römischen Klubs aktive Serbe Sinisa Mihajlovic, Alessandro Nesta, Pavel Nedved, Dejan Stankovic, der spätere italienische Nationaltrainer Roberto Mancini, Christian „Bobo“ Vieri und der Chilene Marcelo Salas.

Mit Star-Einkäufen die Nummer 1 in Rom?

Außer ihnen trugen auch Stars wie der Kroate Alen Boksic, Luigi di Biagio, Simone Inzaghi, aus Deutschland Thomas Doll, Karl-Heinz „Air“ Riedle und WM-Rekord-Torschütze Miroslav Klose, Italiens Fußball-Idol Silvio Piola, Ruben Sosa oder Diego „El Cholo“ Simeone das Trikot von Lazio Rom.

Diese und andere Spieler „leistete“ sich der Verein ab 1998, um die Vorherrschaft in der italienischen Hauptstadt zu erlangen. Daraus wurde nichts, schon 2002/2003 war Lazio hoch verschuldet und nur die mehr als 30 Millionen Euro teuren Verkäufe von Alessandro Nesta zu Milan und Hernan Crespo zu Inter retteten die Römer vor dem Bankrott. 2006 hatten sie einmal mehr Glück, als sie nach dem Spiele-Manipulationsskandal in der Serie A – anders als Juventus Turin – nur mit einem Punktabzug davon kamen.

Im Jahr 2023 wurde Lazio Rom hinter dem SSC Neapel Vizemeister der Serie A. Damit spielt man in der Champions League und es gibt die Möglichkeit, Tickets Lazio Rom für die Spiele in der „Königsklasse“ zu erwerben.

Lazio gegen die AS Rom – Der Stammplatz der Lazio-Anhänger im Olimpico ist die Curva Nord, die Nordkurve des Stadions. Das „Derby del Capitale“ wird seit 1929 ausgespielt. Es erhält seine besondere Note durch die Fan-Rivalität, aber auch aufgrund der Historie. Geburtsort der Roma ist das Arbeiterviertel Testaccio im Süden von Rom, während Lazio im wohlhabenden Parioli im Norden Roms zu Hause ist. Lesen Sie dazu auch unseren News-Blog zu den größten Fußball-Derbys in Italien.

Fußballreisen Lazio Rom – Genießen Sie dazu ein Wochenende in der Stadt auf den sieben Hügeln. Besuchen Sie das Kolosseum, flanieren Sie auf der spanischen Treppe oder bewundern Sie den Petersplatz und die Kathedrale. Rom ist immer eine (Fußball)-Reise wert.

Wann trifft Lazio Rom 2023/2024 auf die AS Rom?

Das „Derby de la Capitale“ steigt in der Hinrunde der Serie A am 12. November 2023 mit Lazio als „Gastgeber“ im Stadio Olimpico. Das Rückspiel steht am 7. April 2024 an.

Gibt es die Möglichkeiten, Tickets Lazio Rom für die Champions League 2023/2024 zu erwerben?

Ja! Und zwar zu den Champions-League-Vorrundenspielen gegen Feyenoord Rotterdam am 7. November 2023, gegen Celtic Glasgow (28. November 2023) und am 13. Dezember 2023 bei Atlético Madrid.

Wo gibt es Tickets für die Serie-A--Saison 2023/2024?

Die-fussballreise.de bietet zur Serie-A-Saison 2023/2024 Tickets für die unterschiedlichsten Partien an. Eine Übersicht finden Sie hier. Wir sind ein autorisierter Ticket-Zweitmarkt Anbieter.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie haben noch Fragen? Schicken Sie uns eine E-Mail an info@die-fussballreise.de

Ihr Ansprechpartner
Anruf: 040 88215567-1
Montag bis Freitag 10-17 Uhr
Ihre Vorteile
Keine Buchungsgebühren
Sitzplätze nebeneinander
offizielle & autorisierte Tickets
Covid-19 Absicherung
Was Sie wissen müssen
Anstoß-/Startzeiten können sich ändern. Bitte prüfen Sie diese vorher mit dem Veranstalter.
Alle Preise sind Endpreise inklusive Steuern & Gebühren.
Alle Verkäufe sind endgültig.
Keine Stornierung von Tickets möglich
Weiterverkauf von Tickets untersagt
Unsere Partner
St.Pauli Business Partner Versicherung
Häufig gestellte Fragen