Endlich mal keine langweilige Vorrunde?

Joern Lutter an der Stamford Bridge in London

Autor: Jörn Lutter
Veröffentlicht: 29.08.2021

Veröffentlicht in Fußball News

Champions League Auslosung mit einigen Krachern

Diese Champions League Auslosung hatte es sich. Waren sonst die Vorrunden in der Vergangenheit eher von Langeweile geprägt, so sind in diesem Jahr bereits in der Vorrunde einige Kracher dabei. Aber der Reihe nach:

RB Leipzig hat dabei mit der Gruppe A eine Hammer Gruppe erwischt. Mit Manchester City und Paris Saint-Germain sind gleich zwei Top Teams mit Ambitionen auf den Champions League Titel dabei. Für RB Leipzig wird es schwer, einen der ersten beiden Plätze zu belegen. Club Brügge darf man in dieser Gruppe sicherlich nur Außenseiterchancen einräumen. 

Manchester City v PSD 2016

Zuletzt schied Paris Saint-Germain gegen Manchester City im Halbfinale der CL Saison 2020/21 aus. Hier ein Spielszene mit Kevin de Bruyne aus dem Jahr 2016.

Die Gruppe B ist aber wohl die härteste Gruppe von allen. Mit Liverpool FC, Atletico Madrid, AC Mailand und auch dem FC Porto sind 4 Top Teams, die allesamt einen Anspruch auf das Weiterkommen in die nächste Runde haben. Brisant auch das Aufeinandertreffen von Liverpool und Atlètico Madrid. War es doch Atlètico die den FC Liverpool im Achtelfinale der Champions League Saison 2019/20 aus dem Wettbewerb geworfen hatten. Das Rückspiel an der Anfield Road war insofern denkwürdig, da es eines der letzten Spiele mit vollen Zuschauerrängen war, bevor es in den Corona Lockdown ging. Die Madrilenen gewannen in einem brisanten Spiel mit 3-2 und zogen am Ende mit einem Gesamtergebnis von 4-2 in das Viertelfinale ein

Champions League Sieger 2019 FC LIverpool

Champions League Sieger 2019 - der FC Liverpool

In der Gruppe C ist mit Borussia Dortmund ein weiterer Vertreter der Bundesliga am Start. Diese Gruppe gilt als machbar, denn neben Besiktas Istanbul und Sporting Lissabon gilt nur Ajax Amsterdam als wirklich große Herausforderung.

Die Borussen Fans dürften in großer Anzahl am 19.Oktober zum Spiel bei Ajax Amsterdam reisen. Am 03. November kommt es dann zum Rückspiel zwischen Dortmund und Ajax im Signal Iduna Park. Bereits das erste Auswärtsspiel bei Besiktas Istanbul am 15. September wird sich eine große Schar von Dortmund Fans in Richtung Türkei in Bewegung setzen. Am 07.12. werden dann sicherlich im Gegenzug viele Istanbuler Fans zum Rückspiel vom BVB gegen Besiktas nach Dortmund reisen.

Am 28. September empfängt Borussia zudem Sporting Lissabon und am 24. November findet das Rückspiel in Portugal statt.

Dortmunder Fans auf der Sued im CL Spiel gegen PAOK 2015

Die Borussia hofft auf eine baldige Rückkehr der "gelben Wand" im Stadion. Hier die Südtribüne im Champions League  Spiel gegen PAOK im Jahr 2015.

Inter Mailand und Real Madrid sind die beiden großen Favoriten in der Gruppe D. Mit dem bevorstehenden Wechsel von Mbappe von Paris Saint-Germain zu Real machen sich die Königlichen wieder ernsthafte Hoffnungen auf den Gewinn der Champions League. Sheriff Tiraspol, der Meister aus Moldau, der das allererste Mal in der Champions League Gruppenphase dabei ist und Schachtar Donesk sind die Außenseiter in dieser Gruppe.

Champions League Sieger 2018 Real Madrid

Der letzte Champions League Titel von Real Madrid aus dem Jahr 2018

Kommen wir nun zur Gruppe E und dem FC Bayern München die in Ihrer Gruppe auf Benfica Lissabon, Dynamo Kiew und den alten bekannten FC Barcelona treffen. Nach dem Weggang von Lionel Messi vom FC Barcelona ist die Stärke des Teams schwierig einzuschätzen. Aber allein der Klang des Camp Nou wird viele Bayern Fans am 14. September dazu bewegen, nach Barcelona zum Spiel von Barca gegen Bayern zu reisen. Die Entscheidung darüber wer in die nächste Runde einzieht, wird möglicherweise dann im Rückspiel am 08. Dezember in der Allianz Arena entschieden.

Robert Lewandowski auf Torejagd in der Champions League

Auch in dieser Champions League Saison wird Robert Lewandowski wieder auf Torejagd gehen.

In der Champions League Gruppe F hat Manchester United die Möglichkeit Revanche zu nehmen für das verlorene Europa League Finale im Mai 2021. Denn am 29.09. treffen die Red Devils im Old Trafford auf eben jenen Villareal CF. Mit der Rückkehr in die Champions League und auch von Cristiano Ronaldo nach Manchester sind die Erwartungen der Fans hoch und sicherlich ist ein Weiterkommen bei Gegnern wie Young Boys Bern und Atalanta Bergamo Pflicht.

Manchester United zu Hast bei Juventus Turin in der CL Saison 2018

Manchester United zu Gast bei Juventus Turin in der Champions League Saison 2018. Seitdem mussten die Red Devils auf die Teilnahme im Königspokal warten.

Der VfL Wolfsburg hat sicherlich gute Chancen in der Gruppe G die nächste Runde zu erreichen. Mit OSC Lille ist der französische Meister sicherlich der stärkste Gegner. Aber sowohl RB Salzburg als auch Sevilla FC sind lösbare Aufgaben für die Wölfe.

In der letzten Gruppe H stehen sich mit Chelsea FC und Juventus Turin ebenfalls zwei Fußball Schwergewichte gegenüber. Wobei nach dem Weggang von Cristiano Ronaldo von Juve zu Manchester United und der Verpflichtung Chelseas von Romulu Lukaku die Kräfteverhältnisse wohl ehr zu Gunsten der Londoner wiegen. Komplettiert wird die Gruppe von Malmö FF und Zenit St. Petersbug. St Petersbug ist übrigens Austragungsort des Champions League Endspiels am 28. Mai 2022.

Der Champions League Pokal

Das Objekt der Begierde. Der Champions League Pokal um den am 28.05.2022 im Finale in St. Petersburg gespielt wird.

Bildquellen: Shutterstock